Spezielle Waffenformen

Das Beherrschen einer Waffe gehört zur hohen Schule asiatischer Kampfkunst. Für jede Waffe gibt es mehrere Formen, die verschiedene Lernstufen darstellen. KuTaeKa-Do beinhaltet unterschiedliche klassische Waffen: z.B. Tonfa, Stock, Schwert, Säbel und noch viele weitere. Den Umgang mit den jeweiligen Waffen vermitteln wir in speziellen Kursen und Seminaren. Hierfür sollte eine gute Basis im normalen Training erreicht worden sein.

Die Stockformen des KuTaeKa – Do

In allen asiatischen Kampfkünsten ist der Langsotck eine verbreitete Waffe. Der etwa körperlange Stock wurde früher zur effektiven Selbstverteidigung eingesetzt und aufgrund der außerordentlichen Körperbeherrschung in seiner Handhabung über die Jahrhunderte kultiviert.

Auch im KuTaeKa-Do wird die Kunst des Stockkampfes traditionell unterrichtet. Mit der ersten Stock-Form lernt der Schüler grundlegende Hieb- und Stechtechniken sowie den Umgang mit der Waffe. Die Form zeichnet sich insbesondere durch die Kombination von Angriffs- und Abwehrtechniken mit klassischen Tritten aus dem KuTaeKa-Do aus.

Die Tonfa Formen des KuTaeKa-Do

Das Tonfa gehört zu den effektivsten und gefährlichsten Waffen der asiatischen Kampfkünste. Es wurde zu einer Zeit entwickelt, als das Tragen von Metallwaffen unter schwerer Strafe stand.

Durch die blitzschnellen, harten Techniken des Tonfas konnten sich die Meister sogar gegen Schwerter und Langstöcke wirkungsvoll zur Wehr setzen.

Aufgrund seiner vielseitigen Einsatzmöglichkeiten und seiner praktischen Handhabung ist das Tonfa zur Standardwaffe von Spezialeinheiten der Polizei geworden.

Die Tonfa-Formen schulen den richtigen Umgang mit dieser Waffe und beinhalten zahlreiche Techniken für den Angriff und die Verteidigung. Ein besonderes Charakteristikum ist die Verwendung der Tonfas in Verbindung mit Knie- und Tritt-Techniken, sowie der Einsatz der Waffen für Hebeltechniken.

Die Säbel- und Schwertformen des KuTaeKa – Do

Der Säbel und das Schwert gehören zu den elegantesten Waffen in den Kampfkünsten.

Diese einzigartigen Formen des KuTaeKa-Do beinhaltet die Essenz verschiedener Kung Fu – Stile.

In ihrem Rhythmus verschmelzen Körper und Waffe zu einer harmonischen Einheit von besonderer Schönheit und Präzision.

Die vielen Drehungen und wirbelartigen Bewegungen sind nicht nur kraftvoll, sondern zeichnen sich auch durch ihre harmonische Geschmeidigkeit aus.

Zurück zu KuTaeKa-Do

Zurück zu Kampfkunst

Zu unseren Kontaktdaten / Stundenplan

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück