In jedem Menschen wohnt die göttliche Kraft der Schöpfung. Sie ist unsere wahre Natur und unser Ursprung. Sie ist die Quelle von Gesundheit, Bewusstsein, Tatkraft und Freude. Um sich wieder mit diesem Ursprung zu verbinden, ist eine intensive Schulung von Körper und Geist erforderlich.

Denn ebenso wie der Körper benötigt auch der Geist eine besondere Ausbildung, um sein eigenes Wesen und das Wesen des Universums zu verstehen. Diese Ausbildung wird durch kraftvolle Übungen und Meditationstechniken aus spirituellen Traditionen wie dem Taoismus (der auch dem Shaolin Kung Fu zugrunde liegt), Buddhismus und schamanischen Lehren unterstützt. Dabei ist kein bestimmter Glaube o.ä. erforderlich, denn alle Techniken werden undogmatisch und praktisch erläutert, frei von religiösen Vorstellungen.

Durch Meditation lernt man, in eine Welt der Stille einzutreten, um dort seinem wahren Kern zu begegnen. Die Sinne werden geschärft und man wird in die Lage versetzt, den eigenen Energiefluss deutlicher zu spüren und zu lenken.

Wir vermitteln Meditationstechniken in unseren Kursen und in speziellen Seminaren. Die Teilnahme ist freiwillig.